TIIT-GmbH

Digitaltechnik Teil 1

Zielgruppe:

  1. Facharbeiter, Meister, Techniker und Ingenieure aus den Bereichen Planung und Instandhaltung.

Teilnahmevoraussetzungen:

  1. Teilnahme an den Lehrgängen "Grundlagen der Elektronik Teil 1 bis Teil 3" oder vergleichbare Kenntnisse.

Lehrgangsziel:

  1. Der Lehrgangsteilnehmer erhält die Fähigkeit zum Aufbau und zur Inbetriebnahme einfacher digitaler Steuerungen sowie zur Fehlersuche in digitalen Schaltungen.

Lehrgangsinhalt:

  1. Gegenüberstellung Analog-Digitaltechnik
  2. Zahlensysteme
  3. Rechnen mit Dual- und Hexadezimalzahlen
  4. Grundlagen der Schaltalgebra
  5. Logische Verknüpfungen und ihre schaltungstechnische Realisierung
  6. Entwurfsmethoden und Realisierung kombinatorischer Logik
  7. Statische Grundschaltungen (Codierer, Decodierer, Umsetzer)
  8. Schaltungen für Addition und Subtraktion
  9. Übersicht über Speicherarten in der Informationsverarbeitung
  10. FlipFlops
  11. Übungen zur Fehlersuche

Hinweise:

  1. Die notwendigen theoretischen Grundlagen werden vom Dozenten durch Kurzvorträge vermittelt. Primär werden praktische Übungen und Messungen an vom Teilnehmer aufgebauten Schaltungen durchgeführt.

Lehrmittel:

  1. Jeder Teilnehmer erhält ein Exemplar der "Digitaltechnik Teil 1"-Trainingsunterlagen der TIIT-GmbH. Die praktischen Übungen werden an Digitaltechnik-Boards der Firma hps-Systemtechnik durchgeführt.

Teilnehmerzahl:

  1. maximal 12

Lehrgangsdauer:

  1. 5 Arbeitstage