TIIT-GmbH

Grundlagen der Elektronik Teil 1

Zielgruppe:

  1. Facharbeiter, Meister, Techniker und Ingenieure aus den Bereichen Planung und Instandhaltung.

Teilnahmevoraussetzungen:

  1. Teilnahme am Lehrgang "Grundlagen der Elektronik Teil 1"

Lehrgangsziel:

  1. Der Lehrgangsteilnehmer erhält eine elektronische Grundausbildung und soll Sicherheit beim Messen und der Fehlersuche in elektronischen Schaltungen gewinnen.

Lehrgangsinhalt:

  1. Wechsel- und Drehstrom
  2. Halbleiterprinzip
  3. Gleichrichtung mit Dioden
  4.  
  5. Aufbau und Funktionsweise von Transistoren
  6. Grundschaltungen mit Transistoren
  7. Feldeffekttransistor
  8. Wärmeabhängige Widerstände
  9. Optoelektronische Bauelemente
  10. Schaltungen mit R, C und Transistoren (Netzteile,Verstärker,Kippschaltungen)

Hinweise:

  1. Die notwendigen theoretischen Grundlagen werden vom Dozenten durch Kurzvorträge vermittelt. Primär werden praktische Übungen und Messungen an vom Teilnehmer aufgebauten Schaltungen durchgeführt.

Lehrmittel:

  1. Jeder Teilnehmer erhält ein Exemplar der "Grundlagen der Elektronik Teil 2"-Trainingsunterlagen der TIIT-GmbH. Die praktischen Übungen werden an Elektronik-Boards der Firma hps-Systemtechnik durchgeführt.

Teilnehmerzahl:

  1. maximal 12

Lehrgangsdauer:

  1. 5 Arbeitstage